Aktuelles

Mitarbeiter/in gesucht

Wir suchen eine Notarfachangestellte/einen Notarfachangestellten oder eine Notarfachassistentin/einen Notarfachassistenten oder eine Notarfachwirtin/einen Notarfachwirt zum sofortigen oder auch späteren Eintritt vorzugsweise in Vollzeit – ggf. aber auch in Teilzeit – zur weiteren Verstärkung unseres Teams.

Ihre Aufgabe ist es als Sachbearbeiter/in Urkunden vorzubereiten. Sie übernehmen im Anschluss an die Beurkundung die Abwicklung und den Vollzug und überwachen diesen. Sie stehen unseren Kunden als erster Ansprechpartner zur Verfügung.
Natürlich erhalten Sie hierzu bei Bedarf eine Einarbeitungszeit und Unterstützung durch Assessoren und das übrige Team sowie die Gelegenheit zu Fortbildungsmaßnahmen.

Die Kanzlei liegt in verkehrsgünstiger, zentraler Lage in der Innenstadt von Stuttgart im neu erbauten Dorotheen Quartier. Es erwarten Sie schöne Kanzleiräume und eine eigene Mitarbeiterlounge, in der wir täglich einen vor Ort frisch gekochten Mittagstisch anbieten.

Neben einer leistungsgerechten Bezahlung ersetzen wir Ihnen Ihre täglichen Fahrtkosten. Sollte Ihr Einstieg bei uns mit einem Umzug Ihrerseits nach Stuttgart verbunden sein, so sind wir auch für die Gewährung eines Umzugskostenzuschusses offen.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Persönlich/Vertraulich
Notare Schneider | Gruner | Blochinger
z.H. Herrn Blochinger
Sporerstraße 15, 70173 Stuttgart

oder auch gerne per mail an: dieter.blochinger(@)notare-sgb.de

Weitere Meldungen

-

Wir suchen eine/n Württ. Notariatsassessor/in zum sofortigen oder auch späteren Eintritt zur Verstärkung unseres Teams.

Weiterlesen
-

Ab 1. Januar 2018 gelten neue gesetzliche Vorgaben für Bauträgerverträge von Verbrauchern. Die Baubeschreibung, die die wesentlichen Eigenschaften der...

Weiterlesen
-

Der Deutsche Bundestag schließt eine Schutzlücke im Betreuungsrecht und lässt zwangsweise ärztliche Behandlungen künftig auch außerhalb geschlossener...

Weiterlesen
-

Die Geschwister eines verstorbenen Mannes hatten die Echtheit seines Testaments angezweifelt, das dieser mit der linken Hand verfasst hatte. Der Mann...

Weiterlesen
-

Wer ohne Ehevertrag heiratet, für den gelten mit Eintritt in die Ehe die gesetzlichen Folgen. Ob diese mit den Vorstellungen und Wünschen der Eheleute...

Weiterlesen